Über uns
Jugendfeuerwehr
Historisches
Fest 2011
Informationen
Downloads
Archiv
Besucher:
Gestern: 86
Heute: 24
Online: 1
Gesamt: 331991
Notruf 112

Drei Ziffer bringen schnelle und kompetente Hilfe: 1 1 2
Nicht nur in Deutschland, mittlerweile auch in vielen anderen europäischen Ländern ist der Feuerwehr-Notruf 112 eingeführt.
Mit der Infokampagne „Notruf europaweit: 112“ versuchen der Innenminister und der DFV-Präsident europaweit eine einheitliche Notrufnummer zu etablieren.
Damit Sie schnellstmöglich Hilfe erhalten, ist allerdings eine qualifizierte Notrufmeldung erforderlich!
Wichtig sind dabei folgende Angaben (5 W):

Wo ist etwas geschehen?
Was ist passiert?
Wie viele Personen sind verletzt?
Welcher Art sind die Verletzungen/Erkrankungen?
Warten auf Rückfragen?

Das Gespräch darf nicht vorzeitig beendet werden, solange die Leitstelle noch fragen hat!
Alle Beobachtungen sind für die Leitstelle wichtig, damit auch sofort die richtige Hilfe geschickt werden kann!