Über uns
Jugendfeuerwehr
Historisches
Fest 2011
Informationen
Downloads
Archiv
Besucher:
Gestern: 107
Heute: 62
Online: 1
Gesamt: 381455
Waldbrandübung

Für den heutigen Dienst hatten wir unsere Ausrüstung etwas ergänzen müssen. Auf dem Dienstplan stand für heute eine Walsbrandübung.
Im Rahmen dieses Dienstes sollte eine Rigelstellung geübt werden, eine sehr material- und personalintensive Taktik der Feuerwehr. Wir ergänzten unsere Ausrüstung um Verteiler und Strahlrohre, die uns die Kameraden aus Hardegsen zur Verfügung stellten, damit wir eine Rigelstellung mit vier Verteilern und acht C-Strahlrohren aufbauen konnten. Für diese Rigelstellung waren neben dem Gruppenführer mindestens 13 Feuerwehrleute, unsere TS mit A-Saugschläuchen und Saugkorb, 4 B-Druckschläuche, 4 Verteiler, 8 C-Druckschläuche und 4 C-Strahlrohre erforderlich.
Erst als 4 vier der 8 C-Strahlrohre ohne Mundstück eingesetzt wurden, konnte die Schwülme den Wasserbedarf nicht mehr liefern und auch unsere TS kam an ihre Leistungsgrenzen.

Hier einige Bilder des Übungsdienstes: