Über uns
Jugendfeuerwehr
Historisches
Fest 2011
Informationen
Downloads
Archiv
Besucher:
Gestern: 131
Heute: 125
Online: 1
Gesamt: 388860
Wettkämpfe einmal anders in HETTENSEN

Am Samstag den 03.09.2011 fanden die Wettkämpfe einmal anders in Hettensen statt. Los ging es um 13.00 Uhr auf dem Schulhof. Im Dorf waren mehrere Stationen aufgebaut, aber auch im Schulungsraum befand sich eine Station. Dort war eine Carerra Bahn aufgebaut. Bei den Stationen waren unterschiedlichste Fähigkeiten gefragt. In der Wiesenstraße musste man mit einem Tischtennisball unterschiedliche Ziele treffen. Die Schwierigkeit lag darin, den Ball auf einem 5 Meter langen Maßband hinunter zu rollen, ohne dass dieser vorher herunter fiel und das war angesichts des immer wieder auftretenden Windes garnicht so leicht. In der Lödingserstraße galt es das Promi-Puzzle möglichst schnell zu einem Bild zusammen zustellen und den Promi auch namentlich zu nennen, während in der Bornbreite, Eingang Lödinserstraße Bogenschießen angesagt war. Auch dies stellte sich als garnicht so einfach heraus, denn der Bogen wurde von 2 Personen bedient. Aber auch in anderen Straßen waren interessante Stationen aufgabaut. Das Wetter spielte Gott sei Dank den ganzen Tag mit und so bleiben einige Gäste bis in den Abend hinein. Verpflegung gab es an der Grillbude mit leckeren Pommes, Bratwurst und Grillern sowie an dem Getränkestand im Gerätehaus.

Am Ende waren die Plätze wie folgt verteilt:

1.Platz Lutterhausen mit 53 Punkten
2.Platz Espol mit 45 Punkten
3.Platz Hevensen mit 43 Punkten
4.Platz Hardegsen mit 36 Punkten
5.Platz Lichtenborn mit 30 Punkten
6.Platz Ellierode mit 27 Punkten