Über uns
Jugendfeuerwehr
Historisches
Fest 2011
Informationen
Downloads
Archiv
Besucher:
Gestern: 131
Heute: 124
Online: 1
Gesamt: 388859
Zeltlager 2009 - Der vierte Tag

Für den heutigen Tag war der Besuch im Heidepark angesagt. Frühstück war daher bereits um 7:30 Uhr. Obst und Kaltgetränke waren für den Heidepark-Besuch bereits vorbereitet, der Rest des Lunchpaketes (Brötchen) wurde von jedem selbst ergänzt.

Pünktlich um 9:00 Uhr fuhren wir mit einem Bus des Südsee-Camps zum Heidepark nach Soltau. Für den heutigen tag war bestes Wetter angesagt und wir teilten uns in drei Gruppen auf:
Jens, Jana, Isabell, Carina und Juliane
Matze, Fredi, Maxi, Marcel und Daniel
Sascha, Naemi, Jean-Jannic, Vivien und Ingolf

Leider war die Holzachterbahn „Colossos“ ganztägig geschlossen und der Freifallturm „Scream“ fast ganztägig. Das und das ausgezeichnete Wetter ließen die Schlangen an den Fahrgeschäften entsprechend lang werden. Besonders die Wildwasserbahnen sorgten bei diesem Wetter für eine willkommene Abkühlung. Auch die Piratenshow war sehr spannend und unterhaltsam. Für Vivien waren leider aufgrund ihres Bluthochdrucks viele Fahrgeschäft nicht möglich, dennoch hatte unsere Gruppe viel Spaß an diesem Tag.

Am Abend hatte Hardegsen die Betreuer zum ersten Bowleabend des Zeltlagers eingeladen. Bei Maibowle mit Mandarinen (manche behaupten auch, es waren Pfirsiche?!?!) kamen die meisten Betreuer zusammen. Wir beendeten diesen Bowleabend zeitig, denn um 24:00 Uhr galt es Carina zu ihrem 18. Geburtstag zu gratulieren. Mit einer Flasche Sekt und herzlichem Gesang ließen wir Carina hoch leben