Über uns
Jugendfeuerwehr
Historisches
Fest 2011
Informationen
Downloads
Archiv
Besucher:
Gestern: 94
Heute: 1
Online: 1
Gesamt: 391667
Diesel auf der Schwülme

Beim Betanken eines Treckers ist Wahrscheinlich der Schlauch abgerissen und ca. 150 Liter Diesel in den Kanal und dann in die Schwülme gelangt.
In Hettensen wurde darauf der Kanal verschlossen und drei Ölsperren auf der Schwülme aufgebaut. Die Feuerwehr Lödingsen errichtete eine Sperre im Bereich Lödingsen.

Der Einsatz ging von 15:04 bis 20:00 Uhr.
Im Einsatz waren:

- Feuerwehr Hettensen
- Feuerwehr Hardegsen
- Feuerwehr Lödingsen
- Polizei
- Umweltfachmann vom Landkreis Northeim
- Firma GAT mit Saugwagen